Datum

10. bis 20. Juni 2019

Platz

Deutschland: Köln & Bremen

Orte

80 Verfügbar

Teilnehmer

Firmen & Institutionen

GESCHAFTSENTWICKLUNG UND TRAINING MISSION IN DEUTSCHLAND MIPAFA 2019

Die dritte der deutsch-kamerunischen Synergien, SYGERCAM genannt, ist eine assoziative Initiative, die seit ihrer ersten Ausgabe von der Unterstützung der kamerunischen Behörden im Allgemeinen und ihrer vielen Partner und Berater im Besonderen profitiert hat.

Als Auftakt zur Vorbereitung dieser großen Konsultationssitzung (B to B) organisiert der Verein Bantu Development Initiative in Zusammenarbeit mit dem kamerunischen Unternehmen Global Travel eine Business Prospecting and Training Mission nach Deutschland, die vom 10. bis 20. Juni 2019 nach Deutschland reisen wird. Es wird unter anderem eine neue Gelegenheit für kamerunische und deutsche Unternehmen sein, ihre Erwartungen an eine mögliche Partnerschaft zu äußern.

Folgende Broschüre

DIE ORGANISATOREN MIPAFA 2019

Programm MIPAFA 2019

Ankunft der Teilnehmer

Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel, gefolgt von einem Willkommensmahl, das von den Organisatoren angeboten wird.

Am Morgen

Eröffnungsfeier Eröffnungskonferenz und thematische Workshops

Am Morgen

Besuch der Victam International 2019 Agri-Food Fair

Am Morgen

Besuch der Victam International 2019 Agri-Food Fair

Am Morgen

Besuch der Victam International 2019 Agri-Food Fair

Am Morgen

Stadtrundfahrten durch Köln

Am Morgen

Treffen mit den Bremer Behörden und Unterzeichnung des Gästebuchs der Stadt Bremen.

Am Morgen

Abflug und Ankunft in Bremen. Empfang und Transfer zum Hotel

Am Morgen

Eröffnungsfeier, Eröffnungskonferenz und thematische Workshops

Am Morgen

Besuche bei Agroindustrien in der Stadt Bremen

Partner MIPAFA 2019

Partner werden

Ressourcenpersönlichkeiten MIPAFA 2019

Teilnehmer MIPAFA 2019

Institutionen

Deutsch & Kamerunisch

Unternehmen

Deutsch & Kamerunisch

Kunsthandwerk

DEUTSCH & KAMERUNISCH

Diaspora

Deutschland und Europa

Partner werden MIPAFA 2019

registing

GUT ZU WISSEN MIPAFA 2019

Die Teilnahmegebühren sind in Form eines Festpreises und berechtigen Sie dazu:
  • An der Flughafenrezeption und am Flughafen zum Hoteltransfer im Gegenzug;
  • Unterbringung (5 Nächte) in einem Vier-Sterne-Hotel;
  • Lokale Reisen: Teilnahme an Meetings und Führungen;
  • Die Identifizierung der gewünschten Partner, die Planung von Terminen und die Vorbereitung von Geschäftstreffen;
  • Sichtbarkeit in den Katalogen von Unternehmen und Partnern von Beginn der Mission an;
  • Zur Teilnahme am Galaabend;
  • Hat eine Teilnahmebescheinigung
Hinweis: Die Teilnehmer sind für ihren eigenen Flugpreis selbst verantwortlich.
Die Hauptziele der Mission sind:
  1. Den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen und Fachwissen in den Perspektiven des Technologietransfers oder der Zusammenarbeit in Form von Joint Ventures, Subcontracting-Möglichkeiten, Co-Contracting, Möglichkeiten für die kamerunische Diaspora in Deutschland, sich mit kamerunischen Unternehmern für eine einfachere Zusammenarbeit und Rückkehr nach Kamerun zu treffen, auszutauschen und auszutauschen.
  2. Potenzielle Partner in Deutschland in die Lage versetzen, die Geschäftsmöglichkeiten (Investitionen, Beratungsunterstützung, Kapazitätsaufbau, Finanzierung usw.) und die Partnerschaft mit ihren kamerunischen Kollegen oder Geschäftsprojektleitern zu nutzen.
  3. Förderung des internationalen Handels (Im- und Exporte) zwischen Kamerun und Deutschland
  4. Förderung der Vernetzung und Geschäftsvernetzung zwischen kamerunischen und deutschen KMU und SMIs.
  5. Erleichterung der Unterzeichnung von Absichtserklärungen oder Kooperationsverträgen
  • Personen und Strukturen, die an der Mission interessiert sind, müssen ihr Interesse an der Teilnahme unter Verwendung der ihnen vom Organisationskomitee zur Verfügung gestellten Anmeldeformulare bekunden. Auf diesem Formular sollten die Teilnehmer ihre Bedürfnisse und Erwartungen in Bezug auf die Mission klar angeben, damit die Organisatoren die gewünschten Geschäftstreffen und Besuche angemessen vorbereiten können.
  • Zum Zeitpunkt der Anmeldung müssen die Teilnehmer mindestens die Verwaltungsgebühr von 350.000 CFA-Francs für die Eröffnung einer Datei bezahlen, der Saldo der Teilnahmegebühren ist bis spätestens 30. April 2019 erforderlich.
Die Anmeldung zur Teilnahme an der Mission läuft vom 01. Februar 2019 bis 30. April 2019 mit einer begrenzten Anzahl von Plätzen. KAMEROUN
  • Fokussierung: Global Travel & services, Melen, Gebäude GTS , face Fokou melen. 2ième étage
  • B.P.8833 Yaounde  - Telefon-Nummer:+237656565856
  • GTS Douala face SCB Bank Socaverre Ndogbong
  • Email : info@globaltravel.cm   -   www.globaltravel.cm
ALLEMAGNE
  • Bantu Development Initiative Ev (BDI)
  • Président Yannick Guetse
  • Telefon-Nummer: +491622941180
  • Email : yannick.guetse@bdi-ev.org  -   www.assoc.bdi-ev.org/

Praktische Arrangements MIPAFA 2019

Personen und Strukturen, die an der Mission interessiert sind, müssen ihr Interesse an der Teilnahme unter Verwendung der ihnen vom Organisationskomitee zur Verfügung gestellten Anmeldeformulare bekunden. Auf diesem Formular sollten die Teilnehmer ihre Bedürfnisse und Erwartungen in Bezug auf die Mission klar angeben, damit die Organisatoren Geschäftsbesprechungen und gewünschte Besuche angemessen vorbereiten können.

Orte der Veranstaltung MIPAFA 2019

VICTAM International

VICTAM International ist mit Abstand die weltweit größte Fachveranstaltung für die Futtermittelindustrie. GRAPAS EMEA, die Messe für die Getreide-, Mehl- und Reisverarbeitungsindustrie, befindet sich in Zusammenarbeit mit VICTAM International und bietet Entscheidungsträgern dieser Branchen einen „One-Stop-Shop“. Jeder Besucher findet für drei Tage das, was

Bremen

Unter den deutschen Städten belegt Bremen den zehnten Platz. Bremen ist ein weltbekannter Hafen und internationaler Handelsplatz und bildet zusammen mit Bremerhaven das kleinste der deutschen Bundesländer. Seit dem Mittelalter Handelsstadt, ist sie die zweitgrößte deutsche Stadt im Bereich des Außenhandels. Bremen

Köln

Stadt Köniz Veröffentlicht am 28. Januar 2019 0 Köln, im Deutschen Köln, eine Stadt im Westen Mitteldeutschlands, die zum Land Nordrhein-Westfalen gehört, auf der linken Rheinseite. Kölner Wirtschaft Köln ist aufgrund seiner strategischen geografischen Lage eine Stadt von großer wirtschaftlicher Bedeutung. An

Contacts

Allemagne

  • Bantu Development Initiative
  • Postfach 1207 D – 91002 Erlangen, Allemagne
  • +49 1622941180  –  info@mipafa.cm

 

Cameroun

  • Global Travel & services Yaoundé, face Fokou Melen
  • B.P.8833 Yaounde  – +237 656565856
  • GTS Douala, face SCB Bank Socaverre Ndogbong
  • info@globaltravel.cm